Sie sind hier: Startseite » Messerschmitt Uhren

Messerschmitt Stern von Afrika

Messerschmitt: Stern von Afrika

Hans-Joachim Marseille (1919-42) war im Zweiten Weltkrieg einer der erfolgreichsten deutschen Jagdflieger. Zusammen mit den Truppen von Generalfeldmarschall Rommel kämpfte er in Nordafrika. Wegen seines fliegerischen Könnens wurde Hans-Joachim Marseille auch von seinen Gegnern als „Stern von Afrika“ respektiert. 388 Feindflüge hatte der Ritterkreuz-Träger absolviert – bis er am 30. September 1942 über der ägyptischen Wüste ohne feindliche Einwirkung zu Tode kam. An der Absturzstelle wurde eine kleine Pyramide errichtet, auf der eine Bronzetafel daran erinnert: „Hier starb unbesiegt Hauptmann Hans-Joachim Marseille“.

Das Uhrenmodell „Messerschmitt – Stern von Afrika“ würdigt diese Legende der militärischen Luftfahrt. Jedes einzelne Exemplar wird gefertigt in den Werkstätten des weltweit anerkannten Fliegeruhren-Herstellers ARISTO VOLLMER GmbH in Pforzheim.

Auf dem Zifferblatt dieser Hommage an Hans-Joachim Marseille ist die Seitenansicht einer Messerschmitt Bf 109 F-4/Trop zu sehen – jenes Jagdflugzeug, das der Luftwaffe-Pilot während all seiner Einsätze flog. Für Luftfahrt-Experten gilt die ME 109 heute als eines der Meisterwerke des Flugzeug-Konstrukteurs Willy Messerschmitt.

Technische Daten:
Messerschmitt „Stern von Afrika“
Gehäuse: Edelstahl mit Mineralglas
Durchmesser: 42 mm
Präzisions-Quarzwerk Ronda 515
Leder-Armband, schwarz meliert

Lieferumfang: Messerschmitt Uhrendose. Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Produkt-ID: ME109Stern

Lieferbar in 3-5 Werktagen

159,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
St

Wir verwenden Cookies und verarbeiten Informationen gemäß unserer Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren